24-Stunden unterwegs zur Unterstützung unserer Kandidaten

24-Stunden unterwegs zur Unterstützung unserer Kandidaten

Einen besonderen Einfall hatte die JU zur Unterstützung unserer Direktkandidaten Tobias Reiß für den Landtag und Toni Dutz für den Bezirkstag. 24 Stunden wollte man für beide nochmals die letzten beiden Tage um jede Stimme kämpfen. Am Schluss waren es sogar 26 Stunden.

Los gings in Mitterteich auf dem Stadtplatz. Ausgerüstet mit Hüpfburg, T-Shirts Plakaten und Stiften konnte das Team Tobias los legen. Danach gings nach Wiesau, wo vor einem großen Einkaufsmarkt Wahlkampf gemacht wurde. Im Anschluss machte das Team Tobias in Falkenberg beim Kramer Wolfgang eine Brotzeit und genoss ein-zwei Zoigl.

Die Nacht verbrachten die Wahlkämpfer schließlich dann vor oder in der Disco Gnadenlos, die an diesem Abend eröffnete. Dort erreichte das Team mehrere hundert junger Leute. Nach einem kurzen Zwischenstopp im McDonalds in Mitterteich war das Team ab fünf Uhr früh wieder vor der Bäckerei Zintl in Tirschenreuth präsent. Danach gings nach Waldsassen, um wiederum vor einem Einkaufsmarkt für unsere Kandidaten zu werben.

Die Kreisstadt Tirschenreuth bildete dann die nächste Station und das Team konnte gleich den neuen Marktplatz kennen lernen. Im Kemnather Land machten die JU´ler schließlich vor demREWE halt und schlossen die ganze Aktion am Samstag um 18.00 Uhr nach einem Besuch in Waldershof ab. Am Schluss waren alle erschöpft aber auch zufrieden, so eine tolle Aktion auf die Beine gestellt zu haben.