Freie Lehrstellen auf einen Blick

Freie Lehrstellen auf einen Blick

Der JU-Kreisverband Tirschenreuth unterstützt Schulabgänger bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz: Schon zum dritten Mal wurde eine Liste zusammengestellt,
die mehr als 70 Lehrstellen für das Ausbildungsjahr 2007 und weitere 30 für das Jahr 2008 zusammenfasst.

Eine erste druckfrische Ausgabe des Lehrstellenspiegels bekam Wirtschafts-Staatssekretär Hans Spitzner, der sich erfreut über die Aktion zeigte.
Benjamin Zeitler, der Kreisvorsitzende der Jungen Union, und Hans Walter, Leiter des Arbeitskreises „Bildung“, überreichten ihm ein Exemplar.

Hans Spitzner zeigte sich erfreut über das Engagement der Nachwuchspolitiker.
Die Ausbildungssituation sei anhaltend schwierig, doch die anziehende Konjunktur gäbe Anlass zur Hoffnung. „Viele Betriebe haben begriffen, dass sie ausbilden müssen, um gute Nachwuchskräfte zu haben.“ So kenne er Firmen, die jetzt eingestehen, die Ausbildung vernachlässigt zu haben.