JU aktiv im Kampf gegen Drogen

JU aktiv im Kampf gegen Drogen

Anlässlich des CSU-Neujahrsempfangs in Weiden nutzte der Kreisverband der Jungen Union Tirschenreuth die Gelegenheit, das Problem der Drogenkriminalität mit dem Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann zu besprechen. Herrmann informierte dabei die JU´ler darüber, dass er bereits deswegen im Gespräch mit Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich ist. Es wird demnächst eine Konferenz der beteiligten Verantwortlichen in Nordostbayern geben, dazu wird auch Sachsen vertreten sein. JU-Kreisgeschäftsführer Mario Rabenbauer erläuterte die Problematik des Handels und Konsums vor allem des gefährlichen Crystal Speed, das sehr leicht im benachbarten Tschechien zu bekommen ist. „Um den Fahndungsdruck hoch zu halten brauchen wir eine starke Polizei in unserer Region,“ forderte Rabenbauer.