JU informiert sich über Einsatzmöglichkeiten von erneuerbaren Energien

JU informiert sich über Einsatzmöglichkeiten von erneuerbaren Energien

Im Rahmen der JU-Power-Tage, die in diesem Jahr unter dem Thema „Erneuerbare Energien“ stand, besuchte der JU-Kreisverband Tirschenreuth die Firma Krisch in Schwarzenbach. Mit dabei auchCSU-Landtagskandidat Tobias Reiß. 
Die Firma Krisch hat sich auf erneuerbare Energien spezialisiert. Wilhelm Krisch steigt mit seinen Mitarbeitern den Kunden sprichwörtlich „aufs Dach“.

Photovoltaikanlagen, Solaranlagen, Pelletheizungen und Heizkraftanlagen stehen im Angebot der Firma. „Individuelle Lösungen für jedes Objekt“, bietet Wilhelm Krisch an. 

Inhaber Wilhelm Krisch berichtete über die Anfänge seines Unternehmens, das er aus Idealismus gründete. Schon bald stellte sich aber heraus, dass dieser Sektor Potenzial biete, so Krisch. So habe sich die Zahl der im Jahr gebauten Anlagen stetig gesteigert, sagte Krisch weiter. Nachdem er zu Beginn im Selbstbau Kollektoren anfertigte, baut die Firma Krisch jetzt ungefähr 200 Anlagen pro Jahr. 

Der Kreisverband der Junge Union in Tirschenreuth und CSU-Landtagskandidat Tobias Reiß erhielten von Wilhelm Krisch darüber hinaus noch die Gelegenheit eine Photovoltaikanlage zu besichtigen und einzelne Kollektoren genauer unter die Lupe zu nehmen.