JU´ler kicken bei Kreisfußballturnier

JU´ler kicken bei Kreisfußballturnier

Dass die JU-Mitglieder nicht nur Politik im Kopf haben, beweisen sie bei zahlreichen gesellschaftlichen Veranstaltungen immer wieder. Vergangenen Samstag wurden traditionell Fußballschuhe und Schienbeinschoner aus dem Schrank geholt, um den besten Fußball-Ortsverband zu ermitteln.

Bei bombigem Wetter wurden die Kicker von Ortsvorsitzendem Robert Weiß auf dem Konnersreuther Sportplatz begrüßt und auf das Kleinfeldturnier eingestimmt. Nach hartumkämpften Spielen standen sich die Erbendorfer und Konnersreuther Kicker im Finale gegenüber, welches die Lokalmatadoren im Elfmeterschießen für sich entscheiden konnten. Der Ortsverband Brand konnte sich im Spiel um Platz 3 gegen Waldershof durchsetzen.

Zu Siegerehrung überreichte Carina Rupprecht, die das Turnier vorbereitet hatte, den Ludwig-Spreitzer-Wanderpokal an die Heimmannschaft.
Sie bedankte sich bei den Teilnehmern für die fairen Spiele und beim Hauptsponsor Josef Bollmann aus Erbendorf für die Unterstützung.
Im Anschluss ans Turnier entspannten sich die JU´ler beim Grillen und fieberten bereits den nächsten WM-Spielen entgegen.