Langjährige JU-Arbeit geehrt