Pressemitteilung zur FOS Eschenbach

Pressemitteilung zur FOS Eschenbach

Der JU Kreisverband Tirschenreuth legt sich für die Einrichtung einer neuen Fachoberschule in Eschenbach kräftig ins Zeug. Damit eine FOS in Eschenbach Wirklichkeit werden kann braucht es bei der anstehenden Probeeinschreibung vom 05. bis 16. März allerdings erst einmal genügend Schüler.

Die JU im Landkreis Tirschenreuth will aktiv mithelfen, dass genügend Einschreibungen zustande kommen. Weil viele Städte und Gemeinden im westlichen Teil des Landkreises enorm von einerFOS in Eschenbach profitieren können, will man dort die Mitglieder und die breite Öffentlichkeit über das neue Angebot informieren.

Zentraler Beitrag soll eine Informationsveranstaltung werden. Referenten der für die Probeeinschreibung zuständigen Wirtschaftschule Eschenbach stellen die künftige FOS und ihre Zweige vor und erläutern wo und wie man sich ab dem 05. März einschreiben kann.

Kreisvorsitzender Bernhard Söllner lädt zusammen mit Matthias Grundler und Bastian Donko (beide Leiter AK Bildung und Familie) alle Schüler, Eltern und interessierten Bürger ein sich unverbindlich über das Angebot einer FOS Eschenbach zu informieren.

Die Veranstaltung mit den Referenten der Wirtschaftsschule Eschenbach findet am kommenden Sonntag, den 04. März, um 18.00 Uhr im Troglauer Hofcafé in Troglau bei Kastl statt.