Sommerempfang der Union auf Burg Falkenberg

Gute Stimmung herrschte beim Sommerempfang der Union auf Burg Falkenberg. Zum ersten mal veranstaltete der CSU Kreisverband mit seinen Arbeitsgemeinschaften den Empfang, zu dem insbesondere die ehrenamtlichen Mitglieder der Orts- und Kreisvorstandschaften geladen waren. „Wir wollen Danke sagen, für eure tolle Arbeit“, begrüßte CSU Kreisvorsitzender Tobias Reiß die Gäste aus allen Teilen des Landkreises.

Zusammen mit Frauen Union, Junger Union, und den vier weiteren Arbeitsgemeinschaften, der Mittelstandsunion, der CSA, der Arbeitsgemeinschaft Landwirtschaft und dem Arbeitskreis für Schule und Sport, engagierten sich über 3000 Menschen im Landkreis in der Unionsfamilie, so Reiß. „Ihr seid es, die die Ärmel hochkrempeln und für die Heimat anpacken“, unterstrich er die Bedeutung des vielseitigen Engagements. Der Kreisvorsitzende betonte dabei den Zusammenhalt und dankte insbesondere der Vorsitzenden der Frauen Union, Tina Zeitler und dem Vorsitzenden der Jungen Union, Matthias Grundler, die immer wieder gemeinsame Aktivitäten der Verbände organisieren.   

Mit Zoigl stieß man dann auf den gelungenen ersten Sommerempfang der Union an. Das Bild zeigt von links: Für die AGL Hans Enslein, CSA Kreisvorsitzenden Kurt Scharf, JU Bezirksvorsitzenden Christian Doleschal, Bundestagsabgeordneten Albert Rupprecht, Bürgermeister Herbert Bauer, JU Kreisvorsitzenden Matthias Grundler, FU Kreisvorsitzende Tina Zeitler, stv. Landrat Dr. Alfred Scheidler und den CSU Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Tobias Reiß.