Wichtigster Arbeitgeber im Ort

Wichtigster Arbeitgeber im Ort

Pechbrunner Bürgermeister plädiert bei Treffen mit JU-Arbeitskreis für Fortführung des Basaltbaus

Pechbrunn/Tirschenreuth. Auf die enorme Bedeutung des Basaltwerks Pechbrunn für die Gemeinde
verwies jetzt Bürgermeister Ernst Neumann bei einem Treffen mit dem Arbeitskreis Kommunalpolitik desJUKreisverbands Tirschenreuth.
Im Sitzungssaal des Rathauses machte Neumann deutlich, warum er sich für eine Fortführung
des Abbaus einsetze.
Die Basalt AG sei der wichtigste Arbeitgeber im Ort, 17 Arbeitsplätze stünden auf dem Spiel. Ebenso profitierten angrenzende Betriebe vom Abbau des hochwertigen Basalts am Teichelberg. Die Gemeinde freue sich deshalb jedes Jahr über eine bedeutende Gewerbesteuer-Summe, so
Bürgermeister Neumann.
„2014 werden die derzeitigen Kapazitäten erschöpft sein“, betonte Neumann. Pläne für die Erweiterung lägen vor, jetzt seien die Träger öffentlicher Belange gefragt. Die zu erweiternde
Fläche sei als FFH-Gebiet (Fauna-Flora-Habitat) ausgewiesen, was aus naturschutzrechtlicher Sicht
natürlich erhebliche Bedenken hervorrufe.
Auf die Frage von JU-Kreisgeschäftsführer Mario Rabenbauer, wie die Bevölkerung zum geplanten
Ausbau stehe, verwies Neumann auf eine überwiegende Mehrheit von Bürgern, die für die Erweiterung seien. Wie Ernst Neumann weiter erläuterte, würden vonseiten der Basalt AG ausreichend Ausgleichflächen angeboten. Zum Thema Naturschutz merkte Neumann an, dass sich die Tiere auch im Bereich von Abbauflächen weiter aufhalten und sogar ansiedeln würden.